Humoralverfahren

Therapeutisches Ziel hierbei ist die Beeinflussung von Organen und Gewebe über Blut und Körpersäfte. Im Rahmen einer auf den Gesamtorganismus wirkenden Behandlung kann oft eine optimale und raschere Wirkung erzielt werden. Es gibt eine große Anzahl von Mitteln und Methoden, die für die Ableitung, Ausleitung und Entgiftung in Frage kommen, wie diuretische Maßnahmen, exanthemische Verfahren und blutentziehende Techniken, z. B. Aderlass oder Blutegel-Behandlungen. Die Blutegel-Therapie im Speziellen eignet sich hervorragend zur Behandlung von akuten Verletzungen des Bewegungsapparates, wie Sehnenschäden und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Arthrose.